„Vereinigte Staaten Europas“ jetzt vorantreiben

Die italienische „La Stampa“ druckte am 26. Februar folgenden Brief von Parlamentspräsidenten der EU ab, der eine engere europäische Union vorsieht. In den deutschen Medien wurde er bisher nicht erwähnt.

Von Marco Gallina

Die Stampa druckte Ende Februar diese Erklärung der Parlamentspräsidenten der EU ab, die eine engere Union vorsieht. Interessant sind die Stellen den Flüchtlingsstrom und „geteilte Souveränität“ betreffend. Meine Übersetzung hat keinerlei stilistischen Anspruch, sondern versucht, dem Sinn so nah wie möglich zu kommen.
In weniger als einem Monat, am kommenden 17. März, treffen wir – die Präsidenten der Nationalparlamente der EU – uns in Rom, so wie es die Repräsentanten der (National)Regierungen tun, zum 60. Jahrestag jener Verträge, welche die Grundlage (zum Entstehen) unserer Union legten.Aber es ist offensichtlich, dass dieses Treffen etwas anderes ist als ein bloßer historischer Gedenktag. Der Geburtstag findet in der kritischsten Phase statt, die das europäische Projekt bisher erlebt hat.

Weiterlesen „„Vereinigte Staaten Europas“ jetzt vorantreiben“