Generalstab der Streitkräfte der Ukraine:

9 feindliche Angriffe wurden während eines Tages abgewehrt. Unsere Soldaten zerstörten 8 Panzer, 44 gepanzerte Kampffahrzeuge, 16 Einheiten von Militärfahrzeugen und 10 Artilleriesysteme.


▪️Die Russische Föderation zieht die Truppen in bestimmte Richtungen für weitere Offenvsivoperationen in den Gebieten Slobozhansky, Donetsk und Luhansk ab.

▪️Vom 4. April bis zum 23. Mai wird Russland Militärübungen mit Reservisten abhalten. Außerdem sind die in der Region Transnistrien in Moldawien stationierten Einheiten an der Durchführung von Provokationen an der Grenze zur Ukraine beteiligt.

▪️Die Streitkräfte des Feindes setzen fort, illegale Handlungen zu begehen, sie entführen unter Verletzung des humanitären Völkerrechts Einwohner, bombardieren Wohngebiete, verminen zivile Infrastruktur, berauben und plündern Zivilisten.

▪️Der Feind erleidet weiterhin erhebliche Verluste im Gebiet Lugansk. So wurden etwa 30 verwundete Kadyrow-Soldaten aus dem Angriffsgebiet in der Nähe des Dorfes Popasna in das örtliche Krankenhaus der Stadt Altschewsk gebracht. Nach den vorliegenden Informationen werden die toten Eindringlinge auf dem Schlachtfeld zurückgelassen. Gleichzeitig beliefen sich in der vergangenen Woche die unwiederbringlichen Personalverluste in den Einheiten des sogenannten 2. Armeekorps auf etwa 800 Personen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: