Tag 61: Julian Stupak im Kampf gefallen!

Er war der letzte, der sich vergewisserte, ob alle Mitglieder des Zuges seiner Verbündeten die Gefahrenzone verlassen hatten.

Julian Stupak war Leutnant, Kommandeur des Zuges 93 der separaten mechanisierten Brigade „Cholodnyj Jar“. Anfang März waren er und seine Verbündeten bei einem Kampfeinsatz in der Region Charkiw. Es gelang ihm, die Ausrüstung der Eindringlinge anzugreifen, aber Julian wurde im Kampf mit dem Feind getötet.

Posthum wurde Julian Stupak zum Helden der Ukraine ernannt und erhielt den Orden „Goldener Stern“.

Wir sind stolz auf den unglaublichen Mut der Verteidiger der Ukraine! Ewiges Gedenken und Ruhm!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: