Tag 85: Das war der vergangene Tag

▪️Russen beschossen die Siedlungen der Gebiete Tschernihiw und Sumy mit Artillerie und Mörsern und verübten einen Raketenangriff auf die Siedlung Desna, so der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine.

▪️Um die Verluste des 107. Schützenbataillons auszugleichen, die sich auf mehr als 50% beliefen, trafen Verstärkungen in Höhe von 260 Militärangehörigen ein, die zuvor in Richtung Charkiw eingesetzt waren.

▪️Infolge von Angriffsoperationen in den Gebieten der Siedlungen Velyka Komyshuvakha, Ustynivka, Novokalynove, Pervomaiske, Novomykhailivka, Zolote-4 und Yurievka erlitt der Feind Verluste und war erfolglos.

▪️Sechzehn feindliche Angriffe wurden in Richtung Donezk und Luhansk abgewehrt, acht Panzer, siebzehn gepanzerte Fahrzeuge, vier Spezialfahrzeuge und sechs konventionelle feindliche Fahrzeuge wurden zerstört.

▪️In Ermangelung einer Mobilisierungsressource in den vorübergehend besetzten Gebieten der Region Donezk plant das besetzende Militärkommando, Studierende höherer Bildungseinrichtungen in die Kampfhandlungen einzubeziehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: