Schüsse auf die Helfer des zerbombten Theaters in Mariupol

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) wurde bei dem Versuch, Zivilisten unter den Trümmern des besetzten Theaters in Mariupol hervorzuholen, von feindlichem Feuer getroffen.

Die Russen haben nicht nur zwei Überschallbomben auf das Gebäude abgeworfen, in dem sich die Zivilisten aufhielten, sondern sie lassen auch keine Hilfe für die unter den Trümmern eingeschlossenen Menschen zu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: