Russen in Mariupol verbreiten Desinformationen.

‼️Achtung! Desinformation!
Die Russen in Mariupol fahren mit dem Auto eines Insassen vor und verkünden, dass Saporischschja keine Flüchtlinge mehr aufnimmt und man nach Russland gehen muss, dass Odessa bereits eingenommen ist.
Außerdem sagten die Russen in Nikolsk, dass die einzige Möglichkeit, sie zu evakuieren, der Bus nach Rostow sei und dass die Ukraine sie im Stich gelassen habe.
All dies ist eine offensichtliche Desinformation der Besatzer, nicht nur um den Evakuierungsprozess zu stören, sondern auch um die Ukrainer in Mariupol offen gegen ihr eigenes Land aufzubringen. Die Evakuierung nach Saporischschja ist nun im Gange, wo wir auf alle warten. Darüber hinaus ist die Evakuierung von Nikolskiy im Gange, so schwierig sie auch sein mag.
Die Ukraine lässt ihr Volk nicht im Stich. Wir sind keine subimperiale Macht, die nicht einmal die Leichen ihrer Leute einsammelt, um sie auf dem Schlachtfeld zu begraben.
Die Bitte an alle: Verbreiten Sie die Wahrheit. Er schreibt. Er ruft seine Lieben an. Sagen Sie die Wahrheit.
Wir werden alles tun, um zu verhindern, dass ein Aktivist aus Mariupol zu einem Vollstrecker in den Händen der Besatzer wird.
Ihre Informationskrieger.
Ruhm für die Ukraine!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: