Besatzer legalisieren Diebstahl im besetzten Mariupol

📍Im vorübergehend besetzten Mariupol beschlossen die Invasoren, die den Bürgern gestohlenen Autos zu legalisieren – berichtet der Stadtrat

Jetzt ist es in der Stadt erlaubt, solche Autos „auf ein Sonderkonto“ zu stellen, deren Zulassungsdokumente im Zusammenhang mit dem Krieg verloren gehen, vermisst oder gestohlen werden. Somit können sich die Besatzer und Kollaborateure jetzt jedes Auto der fortgezogenen Bewohner von Mariupol aneignen und tatsächlich einfach stehlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: