Tag 101: Wieder ein guter Kamerad im Kampf gefallen

Am 1. Juni starb ein Soldat des 98. Bataillons, Ivan Kurylenko, Chef des Dnipro National Corps. Ein treuer Lebensgefährte, ein kompetenter Mitstreiter in sozialen und politischen Aktivitäten, ein tapferer Krieger und Verteidiger der Ukraine.

Der Krieg nimmt Freunde, lässt Eltern ohne Söhne zurück und macht Frauen zu Witwen. Aber wir werden trotzdem gewinnen. Auch um Kameraden wie Vanya zu rächen.

Der Abschied von ihm fand am 5. Juni, im Dnjepr auf dem „Jubiläumsfriedhof“ statt.

RIP Brother!!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: