15. Tag des Krieges – Mariupol

Am 15. Tag des Krieges hat die Stadt Mariupol erhebliche Zerstörungen erlitten, eine zynische und gezielte Gräueltat gegen die Menschheit. Wohngebiete wurden bombardiert, Flugzeugbomben wurden auf das Stadtzentrum abgeworfen.

Der einzige Ort, an dem sich Zivilisten versammelten, um nach Hause zu telefonieren und ihnen mitzuteilen, was gerade passierte, wurde zynischerweise mit Granaten beschossen, und 15 Minuten später ging der Beschuss weiter.

Nach neuesten Angaben wurden am 15. Tag des Krieges 36 Zivilisten getötet und viele verwundet.

Teilen Sie dieses Video mit Ihren Freunden und vergessen Sie nicht, den Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, was gerade passiert

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: