Tag 64: Russland greift weiter zivile Ziele an

Der Leiter der Regionalverwaltung von Luhansk, Serhij Haidai, berichtet, dass die russischen Truppen im Laufe des Tages zehnmal auf Siedlungen in der Gegend geschossen haben. Wohn- und Nebengebäude wurden beschädigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: